Mein Name ist Metin Anan.

 

Ich wurde 1952 in Istanbul geboren und emigrierte 1975 nach München, seit 1988 lebe und arbeite ich in Niedernhausen im Taunus.

 

Schon als Portraitmaler entwickelte ich fortwährend neue Techniken und machte jedes Bild zu einem unverwechselbaren und eigenständigen Werk. Die Suche nach immer neuen Ausdrucksmöglichkeiten führte mich zur Scrimshaw-Gravur in Messergriffen. Arbeiten, für die ich auf der IWA in Nürnberg den ersten Preis in der Kategorie Jahresmesser erhielt. Von hier aus war der Schritt zum Messermachen nicht groß. Die Leidenschaft hatte mich gepackt!

 

Das Design und die Entwicklung eines neuen Messers ist immer aufs Neue eine Herausforderung. Den ersten Entwurf, das Geplante aus meiner Vorstellung zu einem ganz konkreten und benutzbaren Messer zu machen, ist jedesmal viel zeitaufwendiger als die Serienfertigung aber es ist dieser künstlerische Anspruch, der allen Messern aus meiner Werkstatt so spürbar anhaftet.

 

Vor Kurzem habe ich eine alte Leidenschaft wiederentdeckt. Schon vor Jahrzehnten war ich als Kunstschmied tätig. Nun habe ich mich wieder mit Schmiedewerkzeug ausgestattet und schmiede seitdem meine eigenen Messerstähle. Neue Möglichkeiten führen immer zu neuen Ergebnissen!

 

Ich bin, soweit mir bekannt ist, zur Zeit der einzige türkischstämmige Messermacher hier in Deutschland. Ich bin immer wieder auf einigen Messermacher-Messen unterwegs und würde mich freuen, wenn Sie dort oder hier auf meiner Website ab und zu vorbeischauen um meine neuesten Werke zu begutachten!

 

Herzliche Grüße aus der Werkstatt

von Ihrem Messermacher

 

Metin Anan